Sie sind hier:

Das ist das Ende von Toys 'R' Us!!!11elf


Datum: 23.09.2017 14:13

Nun müssen sich die Menschen die in Amerikanistan leben anderen Laden suchen, um billiges Plastikspielzeug für ihre Kinder zu kaufen.

Spielzeugwaren: Toys 'R' Us meldet Insolvenz an

 

weiterlesen...

Installiere dir nur Apps aus dem Store


Datum: 23.09.2017 12:45

Das ist sicher, haben sie gesagt.

weiterlesen...

web.de setzt sich gegen Fremdenhass und Rassismus ein


Datum: 23.09.2017 01:52

"Ausländer nehmen den Deutschen die Arbeitsplätze weg und sind besonders kriminell – Vorurteile wie diese halten sich beständig. Doch hinter den Parolen steckt wenig Substanz."

Na denn...

Vorurteil #1: Ausländer sind besonders kriminell

Erst mal fällt mir auf, dass sich die Zahlen nur auf "Ausländer" beziehen, was auch immer damit gemeint sein soll. Die Kriminalitätsrate bei richtigen Asiaten, also z.B. Chinesen, Japanern und Vietnamen ist in der Tat ziemlich gering. Bei Afrikern und bei Nahostlern sieht das hingegen anders aus. Vom BKA gibt es eine Statistik von Ausländer-Kriminalität nach Herkunft der Täter, die ich allerdings spontan nicht auffinden kann (wenns wer findet, bitte in die Kommentare). Da ist zu sehen, dass es deutliche Unterschiede je nach Nation und nach Kulturkreis gibt.

Vorurteil #2: Zuwanderer wollen sich nur Sozialleistungen erschleichen

Auch hier wieder die gleiche Kritik wie beim ersten Punkt. Es wird pauschal von Ausländern gesprochen ohne näher auf einzelne Gruppen einzugehen. Geht es um andere Europäer? Türken? Araber? Chinesen?

Wenn jemand wegen streng religiösen Vorschriften den ganzen Tag zu einem unsichtbaren Fantasiewesen im Himmel beten muss, wird er wohl kaum in der Lage sein, einer regulären Arbeit nachzugehen und ist somit auf Soziale Leistungen angewiesen.

Vorurteil #3: Ausländer nehmen den Deutschen die Arbeitsplätze weg

Wir brauchen dringend Fachkräfte!!!11elf Weil sich die Gebärfaulen Deutschen so schlecht fortpflanzen, dass es bald nicht mehr genügend erwerbsfähige gibt.

Hier ist mal wieder die Rede von "hoch qualifizierte Zuwanderung". Was die Flüchtlingskrise angeht wage ich arg zu bezweifeln, dass Flüchtlinge aus unerentwickelten Dreckslöchern wie Jemen, Afghanistan oder Syrien, "hoch qualifiziert" sind.

Wenn jemand aus einem dritte Welt Land kommt mit katastrophaler Bildungsrate wird es wohl kaum zu mehr als einem Job als Reinigungsfachkraft reichen.

Hoch qualifizierte Zuwanderung würde ich eher aus Ländern wie Japan erwarten.

Vorurteil #4: Islam und Muslime – das bedeutet nur Unruhe und Terror

Hier kommt mal wieder der typische Propaganda Hirnfick ins Spiel.

An sich ist der Koran ähnlich wie die Bibel ein wirres Märchenbuch, dem man anmerkt, dass es über tausend Jahre alt ist. Eben eine Zeit, als Köpfe abschneiden und sich gegenseitig mit Steinen bewerfen noch gängige Methoden waren, soziale Konflikte zu lösen. Die meisten Anhänger dieser Schundliteratur nehmen das Geschreibsel aber deutlich ernster als die Christen das tun. Wenn es so wäre, wie es da steht und es wirklich nur ein paar bekloppte ISIS-Terroristen wären, die aufmucken, könnte ich es so stehen lassen.
Aber wir reden hier bei weiten nicht nur über ein paar durchgeknallte Terroristen.

Wir reden hier über offizielle Regierungen!, die sich in Sachen Ideologie und Brutalität kaum von ISIS unterscheiden.

Dazu einige Links:

Britin in Dubai: „Soll ich eine Vergewaltigung anzeigen? Ganz klar...
Analysis | Here are the 10 countries where homosexuality may be...
Pakistan: Todesstrafe für Facebook-Eintrag verhängt
Lynched for blasphemy in Pakistan

 

Und ein erschreckend großer Teil der Bevölkerung dieser Staaten stimmt dem auch noch zu.

Muslims and Islam: Key findings in the U.S. and around the world

In Nigeria haben z.B. 14 Prozent der Befragten eine positive Meinung über den ISIS.

Bitte web.de, bitte hört auf den Ahnungslosen, die euern sogennanten "Qualitätsjournalismus" lesen und für Bare Münze nehmen ins Hirn zu scheißen.

weiterlesen...

Eines der gestörtesten Völker überhaupt


Datum: 23.09.2017 01:33

Meine Vorurteile über Religioten und insbesondere über Moslems werden einfach immer wieder bestätigt.

Das Video unter dem dieser hirnamputierte Vollspast sein Kommentar gekackt hat, enthält übrigens lediglich eine Lesung eines Ausschnitts vom Koran ohne irgendwelche Kommentare oder Wertung des Vorlesenden.

Nach dem ich diesen Screenshot gemacht hatte, habe ich noch einige Satzbaufehler korrigiert.

Ich sag ja immer wieder

Fuck all Religions

weiterlesen...

Sicherlich


Datum: 18.09.2017 17:37

Sicherlich kann man in Deutschland freiwillig einer Religionsgemeinschaft beitreten. Man kann sich in Deutschland auch selbst mit einen Baseballschläger in die Fresse schlagen.
Ein Mensch der noch ganz bei Verstand ist, wird keines der beiden Dinge tun.

weiterlesen...



NeuereÄltere