Das ist das Ende...


Datum: 28.11.2018 19:58

...der Cebit.

Ich als ITler war in meinem Leben nur zwei mal auf der Cebit. Und beim zweiten mal war ich bereits gelangweilt.

Lauter Hallen mit Ständen von irgendwelchen Klitschen aus Fernost mit lauter Ramschware, billige Smartphones und Tablets, nachgemachte Nintendo-Wii-Fakes und nichts was in irgendeinerweise neu und innovativ gewesen wäre.

Aber hey, wir leben in #Neuland und die Scheiß-EU hat der deutschen Computerbranche uns insbesonderen den Startups mit Ihrer DSGVO-Kacke noch den Rest gegeben.

Ich meine setzt euch mal beispielsweise in Hannover in einen Zug und fahrt in eine andere deutsche Großstadt und beobachtet während der Fahrt den Empfangsbalken vom Smartphone.
Schon zwischen Braunschweig und Hannover ist bei weiten Teilen der Strecke einfach mal kein Empfang.
Da das WLAN der Westfalenbahn oftmals nicht funktioniert (ich komme in der Regel nicht mal bis zur Loginseite) bin ich heilfroh, dass ich auf meinem Smartphone mehr als 20 GB Musik drauf habe. Mit Streaming wirds da nichts.

Kommentare

Name: *  
Homepage:  
Email: *  

 Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an daten-entfernen@deruli.de widerrufen.

Es sind bisher noch keine Kommentare zu diesem Artikel vorhanden.

Don't click this link