Demokratische Volksrepublik Putistan wird zu Nordkorea 2.0


Datum: 02.05.2019 17:54

Die christlich-orthodox-islamische Volksrepublik Russland möchte nun endgültig in die Fußstapfen von Ländern wie Nordkorea, Iihhhran oder Bähgypten treten.

Wie sich das genau auswirken wird, kann man noch nicht genau sagen, aber es wird wohl ähnlich sein, wie das "Halal-Internet" der islamischen Steinigungsrepublik Iran (ehemals Persien).
Während die lupenreine Demokratie Russland bereits seit jeher das Internet zensiert, wird nun wohl alles, was nicht mit dem Putinismus vereinbar ist, per Firewall blockiert werden.

Die Technik dazu lässt sich der Irre von Leningrad sicherlich von den Chinesen liefern.
Die sind ja echte Experten in Sachen Internetzensur Sicherstellung der sozialen Stabilität eines Staates.

Preiset unseren geliebten Führer Wladolf Putler!

Kommentare

Name: *  
Homepage:  
Email: *  

 Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an daten-entfernen@deruli.de widerrufen.

Es sind bisher noch keine Kommentare zu diesem Artikel vorhanden.

Don't click this link