Der Wahnsinn der modernen Javascript-Entwicklung


Datum: 03.01.2019 17:49

Sehr amüsanter Artikel über einen Entwickler der schon einige Jahre aus der Webeentwicklung raus ist und von einem anderen Entwickler darüber spricht, was sich seit damals geändert hat.

How it feels to learn JavaScript in 2016

Genauso gings mir auch oft, wenn mich unser damaliger Azubi darüber aufgeklärt hat, was gerade der heiße Shizzit in der Webentwicklung ist.

Ich für meinen Teil versuche ja Javascript da wo es geht zu vermeiden, weil ich JS für eine schreckliche Scriptsprache halte, die nur verwendet wird, weil es im Browser keine Alternative gibt.
Zum Glück gibt es für jQuery (wie oldschool) eine Menge Plugins, die Funktionen wie z.B. sortierbare Tabellen mit nur wenigen Lines of Code zugänglich machen.

Was ich nicht verstehe, sind Entwickler, die ständig PHP bashen (Was eigentlich nur C mit dynamischer Typisierung und Dollar-Zeichen vor Variablennamen ist), aber dann diesen JavaScript-Irrsinn mitmachen.

Es gibt sogar wahnsinnige die Emulatoren für alte Computer in Javascript coden!
Oder soll ich eher "Masochisten" sagen?

Kommentare

Name: *  
Homepage:  
Email: *  



Es sind bisher noch keine Kommentare zu diesem Artikel vorhanden.

Don't click this link