Musik am Montag: Romy Mats im Boiler Room


Datum: 03.02.2020 20:22

Romy Mats ist ein Japanischer DJ und Journalist, der vor kurzem mit Broken English Club und einigen anderen Acts im Boiler Room Tokyo gespielt hat.
Eigene Musik produziert er wohl nicht, jedenfalls konnte ich nichts auf Discogs oder Beatport finden.

Sein abwechslungsreiches Set enthält enthält Stile wie Bass Music, Underground Techno, Grime, oldschooligen Electro und andere elektronische Musikstile.

Hier die Tracklist, die er im Fressenbuch gepostet hat.

1. Call Super & Parris - "Majenta" [CANUFEELTHESUNONYRBACK]
2. Pangaea - "Release" [Hessle Audio]
3. Unperson - "Mind Distract (Troy Gunner Remix)" [Only Ruins]
4. Hendrik van Boetzelaer / Opuswerk - "Modulations d'Amplitude" [DEMENT3D XXX]
5. Forest Drive West - "Un (Moniker Edit)" [Neighbourhood.]
6. Shelley Parker - "Angel Oak (Ploy Remix)" [Hessle Audio ]
7. Facta - "Poliwhirl" [Wisdom Teeth]
8. DJ Plead - "Baharat" [Nervous Horizon]
9. Tom Blip & Swordman Kitala - "Kitala Beat" [Blip Discs]
10. Murlo & Famous Eno - "Ariel (Sudanim Bootleg)" [Mixpak]
11. Viers - "Bless" [Steel City Dance Discs]
12. Animistic Beliefs - "Otherworld Biology" [Cultivated Electronics]
13. Maelstrom - "CRFT" [ZONE]
14. Rozzma - "Asly" [Crammed Discs]
15. Elmono - "The Shermi Paradox" [TectonicRecordings]
16. Raheim - "Baby" [SZNS7N]
17. Dj Pooch - "Dig Dis"
18. Ronan - "Dream Portal" [Planet Euphorique]
19. J-Zbel feat. Simo Cell - "Sebulba" [Brothers From Different Mothers]
20. Metrist - "OL Face You Got" [Timedance]
21. k_yam - "Ssd" [Nitrous Oxide Systems]

Kommentare

Name: *  
Homepage:  
Email: *  

 Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an daten-entfernen@deruli.de widerrufen.

Es sind bisher noch keine Kommentare zu diesem Artikel vorhanden.

Don't click this link