Täglich grüßt das Seuchenregime


Datum: 31.03.2021 09:41

Zu viele Kontakte in der Pandemie: Amtsärzte fordern harten Lockdown

Abgemacht, aber nur unter der Bedingung, dass sich wirklich alle für Monate bis Jahre in ihrem Corona-Schutzbunker verkriechen.
Also auch Ärzte, Altenpfleger, Kassierer im Supermarkt, Post-/ und Paketdienste, der gesamte
Justizapparat, Polizei, Fernsehen, Turboviren-Karl, Elektriker, Klempner.

Wenn ne Wasserleitung platzt oder der Strom ausfällt oder wer sich verletzt haben die Leute halt Pech gehabt.
Genau das gilt auch dafür, wenn übergriffige Männer ihre Frau verprügeln oder vergewaltigen.
Wenn die Polizei kommt, werden dadurch nur noch mehr Menschen durch chinesische Killerviren ermordet.

Fürs Staatsfernsehen, ach generell für den Rundfunk auch den privaten (Radio und Fernsehen) entweder nur noch Home-Office oder 24/7 Testbild.
Wem die Lebensmittel ausgehen muss halt wie in China, Tonghua seine Haustiere essen oder sich aus dem Fenster stürzen.

Ach ja:

Raider heißt jetzt Twix

Kommentare

Name: *  
Homepage:  
Email: *  

 Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an daten-entfernen@deruli.de widerrufen.

Es sind bisher noch keine Kommentare zu diesem Artikel vorhanden.