Windows bekommt einen Paketmanager


Datum: 21.05.2020 12:27

Ja richtig gelesen.
Und damit ist dieses mal kein Store gefüllt mit primitiven Handy-Apps gemeint.

Das Projekt ist noch in einem sehr frühen Zustand:
Im Moment scheint das noch lediglich ein Tool zu sein, welches eine *.exe, *.msi oder *.msix Datei von einem Server herunterlädt und diese dann mit Silent Install Switch installiert.
Man kann Programme installieren, aber nicht deinstallieren (nur über die Systemsteuerung)
Auch Abhängigkeiten werden noch nicht behandelt (.NET, Java Runtime, etc.)
Updates von Paketen sind auch noch nicht möglich.

Ich hatte vor Jahren mal etwas ähnliches entwickelt, da ich aber nur eine einzelne Person bin, hatte ich es nur auf irgendwas um die 150 Anwendungen gebracht.
Aktuelle sind Manifests für 187 Programme von 149 Herstellern (Teams) vorhanden.

Kommentare

Name: *  
Homepage:  
Email: *  

 Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an daten-entfernen@deruli.de widerrufen.

Es sind bisher noch keine Kommentare zu diesem Artikel vorhanden.

Don't click this link